Taunusklub Aktuell
... alle Meldungen

Der Taunusklub 1878 Oberursel e. V. ist einer der ältesten Zweigvereine des Taunusklubs und verfolgt noch heute die Ziele der Gründer, den Taunus auf Wanderungen bekannt zu machen und damit auch den Fremdenverkehr in den Taunusgemeinden zu fördern.

Nicht allein das Wandern gehört zu unseren wichtigen Aktivitäten, vielmehr soll die Liebe zur Natur und zur Heimat gefördert werden. Diesen Aufgaben dienen alle Abteilungen und Gruppen in unserem Verein, wobei das Wandern nicht Selbstzweck, sondern ein Mittel zur Verwirklichung unserer Vorhaben ist.

 

Eine Übersicht über unsere Tätigkeiten nach einzelnen Bereichen:

 

Wanderungen

 

Die Wanderabteilung führt Wanderungen im Taunus oder in benachbarten Mittelgebirgen durch. Wanderungen finden am Wochenende (Samstag oder Sonntag) ca. 1 - 2 mal pro Monat statt.

 

Die Mittwochsgruppe trifft sich an jedem Mittwoch an der U-Bahnstation Glöcknerwiese zu kleinen Wanderungen von bis zu 10 km und Spaziergängen im Taunus.

 

Die Donnertagsgruppe trifft sich an jedem Donnerstag zu Wanderungen von ca. 15 km.

 

Wanderfahrten

 

Mehrmals jährlich unternimmt der Verein eintägige Wander-Busfahrten in benachbarte Mittelgebirge oder beispielsweise an den Rhein.

 

Wanderwochen

 

In jedem Jahr werden mehre Wanderwochen mit dem Bus oder mit dem PKW angeboten. 

 

Wegemarkierung

 

Der Taunusklub mit seinen örtlichen Zweigvereinen hat im Gesamtgebiet des Taunus und angrenzenden Landschaften ein langes Wegenetz mit Markierungen versehen.

 

Ferner unterhalten wir drei ausgedehnte, örtliche Rundwanderwege innerhalb und rund um Oberursel.

 

Wanderheim

 

Das 2010 eingeweihte und bezogene Wanderheim ist bestens ausgestattet und ausgebaut. Es befindet sich in der Geschwister-Scholl-Str. 17, nicht weit von U- und S-Bahn. Es dient geselligen Veranstaltungen und Feiern.